Zum Inhalt Zum Hauptmenü
  • rss
Menu

Neues aus der Schreibwerkstatt

Bei einem Flächenwidmungsverfahren kann es schwierig sein, den Prozess von Anfang bis zum Ende zu begleiten. Einer ähnlichen Herausforderung müssen wir uns bei der Erstellung des masterplan-partizipation stellen. Schließlich sollen nun alle Inputs, die wir seit Herbst 2013 gesammelt haben, aufgegriffen und zusammengetragen werden. So wollen wir sicherstellen, dass keine wertvollen Wünsche und Anregungen verlorengehen.

 

Ab und zu tauschen wir den Schreibtisch gegen einen Platz in einer Diskussionsrunde ein, denn parallel zum Schreibprozess sind wir immer noch unterwegs, um den masterplan-partizipation vorzustellen. So steht nächste Woche ein Treffen mit dem Team der Lokalen Agenda 21 an, deren Expertise zum Thema Beteiligung für uns sicher sehr spannend wird. Auch die enge Zusammenarbeit mit der MA 21 geht in eine neue Runde, wenn wir den masterplan-partizipation demnächst allen Sachbearbeiterinnen und Sachbearbeitern der Abteilung präsentieren werden.

 

Wer sich noch an unserer Umfrage beteiligen möchte, sollte sich beeilen: Bis Ende Juni gibt es noch die Möglichkeit, sich selber mit Wünschen und Anregungen einzubringen, bevor wir die Ergebnisse der Umfrage dann hier präsentieren werden.

 

  • rss